Thomas Henry Spicy Ginger 24 x 20cl

CHF 45.60

CHF 1.90 pro Flasche

inkl. 2.5 % MwSt zzgl. Versandkosten
Versand ist nur möglich über: Lieferdienst


zzgl. Pfandpreis: CHF 17.00

Thomas Henry Spicy Ginger 24 x 20cl


Art.Nr. 202810020


Ginger Beer
Glas MW 24 x 20cl

  Produktbeschreibung

Produktbeschreibung

Thomas Henry Spicy Ginger 24 x 20cl

Ginger Beer
Glas MW
24 x 20cl
Harasse

 

Die Würzigste aller Limonaden.

Unter dem Namen „Ginger Beer“ kennt man die scharf-würzige Ingwerlimonade auf der ganzen Welt, die wir von Thomas Henry als Erste in Deutschland hergestellt haben. „Beer“ deswegen, weil sie ursprünglich gebraut wurde wie ein Bier. Besonders in Amerika und in England, wo sie im 19. Jahrhundert erfunden wurde, schätzten die Menschen den pikanten, erfrischenden Geschmack. Das tun sie – zurecht – auch heute noch, wo sie nicht mehr im Brauverfahren hergestellt wird. Damit es im Lande des Reinheitsgebots gar nicht erst zu Missverständnissen kommt, heißt unser Produkt Thomas Henry Spicy Ginger. Passt auch besser: Spicy ist es in der Tat, und Ginger ist ordentlich drin. Aber eben kein Bier und auch kein Alkohol. Der kommt erst dazu, wenn unser Thomas Henry Spicy Ginger mit Gin, Rum oder anderen Spirituosen zu köstlichen Drinks vermählt wird.

Kräftig und überraschend scharf: Das ist Thomas Henry Spicy Ginger. Überall auf der Welt schätzt man den markant-würzigen Geschmack von „Ginger Beer“, pur und in Longdrinks wie dem Moscow Mule mit Vodka oder dem Dark´n´Stormy mit Rum. Die erste in Deutschland hergestellte Ingwerlimonade nach dem Vorbild des englischen „Ginger Beer“ ist eine Sinnes-Erfrischung der besonderen Art. Mehr Ingwer, mehr Schärfe.

Rezepte

Moscow Mule

  • 4 cl Vodka
  • 15 cl Thomas Henry Spicy Ginger
  • 2 cl frischer Limettensaft

Glas: Kupferbecher / Garnitur: Gurkenscheiben

Fülle einen Kupferbecher zur Hälfte mit Eiswürfeln, füge den Vodka hinzu, presse den Saft einer halben Limette über dem Glas aus und fülle alles mit Thomas Henry Spicy Ginger auf.

Vodka und die Schärfe des Ingwers vermischen sich im Moscow Mule zu einer Köstlichkeit, die ihresgleichen sucht.

Big Buck

  • 4 cl Asbach Privatbrand 8 Jahre
  • 2 cl Cointreau
  • 1 cl Zitronensaft
  • 15 cl Thomas Henry Spicy Ginger

Glas: Emaillebecher / Garnitur: Zitronenzeste

Den Becher mit Eiswürfeln füllen, Asbach 8 Jahre, Cointreau und Zitronensaft dazugeben und gut verrühren, mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen.

Dark’n’Stormy

  • 4 cl dunkler Rum (Gosling’s Black Seal)
  • 2 cl frischer Limettensaft
  • Thomas Henry Spicy Ginger

Glas: Highballglas / Garnitur: Limettenspalten

Das Highballglas mit Eis füllen. Limettensaft über das Eis geben und mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen. Den Rum langsam obenauf floaten. Mit Limettenspalten garnieren. Dieser Drink ist das Nationalgetränk der Bermudas und darf sich offiziell nur Dark´n´Stormy nennen, wenn er mit Gosling’s Rum von eben diesen Inseln zubereitet wird.

London Buck

  • 5 cl Beefeater Gin
  • 2 cl frischer Zitronensaft
  • Thomas Henry Spicy Ginger

Glas: Longdrinkglas / Garnitur: Zitronenzeste

Das Longdrinkglas mit Eis füllen, Gin und frischen Zitronensaft dazugeben, mit Thomas Henry Spicy Ginger auffüllen und vorsichtig umrühren.

Jäger Mule

  • 5 cl Jägermeister
  • 2 cl Limettensaft
  • Thomas Henry Spicy Ginger

Glas: Longdrink / Garnitur: Orangenschale

Alle Zutaten bis auf Spicy Ginger über Eiswürfel ins Gästeglas geben und mit Thomas Henry Spicy Ginger aufgießen.

Sven Maywald – Baracuda Barcatering, Berlin

 

Back to Top