Über GGF Getränke

Unser Logo – unser Unternehmen – unsere Geschichte

 

1996
Das Logo der GGF ist gemeinsam mit dem Unternehmen als Gemüse-, Getränke- und Früchte-Unternehmen entstanden und gewachsen. Mit dem Wandel der Zeit veränderten sich die Bedürfnisse unserer Kunden. Die Nachfrage an Getränken wurde besonders hoch.

1998
GGF war nur noch im Verkauf von Getränken tätig. Deshalb wurde auch das Logo zu «GGF Getränke» angepasst.

2004
Weltweit fand in der Wirtschaft eine grosse Veränderung statt. Diverse Handels-unternehmen bedienten sich des World Wide Web‘s – so auch die GGF Getränke.
Die Getränke konnte man nun online bestellen. In der Schweiz war GGF Getränke die erste Firma, die einen Getränke-Onlinehandel betrieb.

2011
Die Getränkehandlung entwickelte sich nach und nach zu einer Sozialfirma.
GGF Getränke bot, zusammen mit Coaches, Freiwilligenarbeit an, um die Wiederein-gliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Von diesem Zeitpunkt an war
GGF Getränke ein Sozialunternehmen.

2013
Das Unternehmen schloss sich mit dem Verein Bara zusammen. Dieser Verein ist darauf spezialisiert, Sozialhilfeempfänger oder IV-Bezüger wieder fit für den ersten Arbeitsmarkt zu machen. Es entstand eine gute Zusammenarbeit. Der Verein Bara vermittelte uns Mitarbeiter, damit sie durch uns eine Wiedereingliederung oder Integration erleben durften. Somit wurden wir zu einer Sozialfirma und zu einem nicht subventionierten Hilfswerk. Wir finanzieren uns lediglich über unseren Gewinn.

-> Mehr über den Verein Bara erfahren!

 

Wer sind wir?

Der Getränkelieferant
GGF Getränke ist als Einzelunternehmung ein Getränkelieferant. Sie ist ein nicht subven-tioniertes Hilfswerk. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, die Ware online zu bestellen oder auch telefonisch aufzugeben. Man kauft nicht nur hochwertige Getränke, sondern unterstützt auch ein Hilfswerk. Neben dem Inhaber Urs Meierhofer sind noch unser IT-Mitarbeiter, unser Buchhalter und unser Chauffeur angestellt.

Unser Team
Unser Arbeitsteam besteht aus zwei Abteilungen – der Freiwilligenarbeit und der Mitarbeiter.

Team Freiwilligenarbeit
Dieses Team bietet die Unterstützung für das zweite Team. Die Mitarbeiter des zweiten Teams werden nach Bedarf im kaufmännischen Bereich, im Bereich der IT-Programmierung und weiteren Computerbereichen geschult.
Mitarbeiterteam
Die weitere Zusammensetzung des Teams ist sehr unterschiedlich. Hauptsächlich sind es Menschen, die in einer beruflich schwierigen Situation sind. Hierbei handelt es sich meistens um Sozialhilfeempfänger, IV-Rentenbezüger oder einfach um Langzeitarbeits-lose. Dieses Team übernimmt anspruchsvolle Arbeiten in kaufmännischen Bereichen wie Buchhaltung, Administration, Sekretariat, After Sale und Marketing. Es gehören auch IT-Spezialisten dazu. Arbeiten in der Logistik, im Lieferdienst, sowie im Lager werden angeboten.

 

Unsere Angebote und Dienstleistungen

Angebote und Dienstleistungen für unsere Kunden
Wir möchten Ihnen mehr bieten als nur Getränke. Unsere Kunden sollen die Getränke zum gewünschten Zeitpunkt nach Hause geliefert erhalten. Zu diesem Zweck profitieren Sie von unserem schnellen Lieferdienst. Wir bieten auch Kühlschränke zur Miete sowie weiteres Festmaterial, wie Kühlwagen und Bänke, an. Gleichzeitig unterstützen Sie damit ein Hilfswerk. Vielen Dank dafür. Vielleicht waren Sie selber schon mal betroffen oder kennen Menschen, denen ähnliches widerfahren ist.

Das Ziel von GGF Getränke ist es, seine Kunden zu verwöhnen und seine Mitarbeiter fit für den ersten Arbeitsmarkt zu machen.

Angebote für die Mitarbeiter von GGF Getränke
Den Mitarbeitern wird in erster Linie eine Tagesstruktur geboten und die Herausforderung, in einem Team zu bestehen. Dies ist nicht zu unterschätzen. Für viele ist das bereits eine Hürde, da viele Strukturen verloren haben. Ihnen wird eine Arbeitsstelle angeboten, um wieder den Arbeitsalltag zu erproben. Die GGF Getränke gibt bietet eine vorübergehende Lösung an, um sich wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Eine sinnvolle Tätigkeit, bei der jeder sein Können einsetzen und weiterentwickeln kann. Eine Arbeit, die das Selbstwertgefühl steigern lässt und bei der Sie Verantwortung übernehmen können. So schaffen Sie wieder den Sprung in den ersten Arbeitsmarkt.